Ablauf und Gestaltung

Das kannst Du erwarten

  1. Interessante Referate zu folgenden Aspekten: Gründe für Überforderung (sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Mitarbeitern), Symtome der Überforderung, die Schönheit des Dienstes für Gott, Wege und Schritte zur Freude im Dienst
  2. Diskussion im Plenum
  3. Intervisionsgruppen zum Austausch und Besprechen von aktuellen Fallbeispielen der Teilnehmer
  4. Seelsorgerliche Gespräche
  5. Gebet

Tagesplan

Freitag, 20. April

  • Anreise ab 16.30 Uhr
  • Abendessen 18.00 Uhr
  • Tagungsbeginn und Einstiegsreferat 19.30 Uhr
    «Auf dem Weg - Auf meinem Weg»
    Persönliche Zeitlinie des Dienstes erstellen

Samstag, 21. April

  • Vormittags: Anbetungszeit, Referate mit Diskussion
    «Wie mich meine Lebensgeschichte (Zeitlinie) prägt»
    Umgang mit Stress, Stressbewältigung
    «Die Torheit und die Kraft des Kreuzes»
  • Nachmittags: Freizeitaktivitäten und Intervisionsgruppen
  • Abends: Referat
    «Die Torheit und die Kraft des Kreuzes» (Fortsetzung)
    Verluste und Trauer, Trauerprozess

Sonntag, 22. April

  • Gottesdienst mit Referat
    «Gottes Einladung zur Freude»
  • Stunde des BEG und Tagungsabschluss
  • Abreise nach dem Mittagessen

Tagesablauf wird bei der Anmeldung abgegeben