Kommentare

Kein Kommentar
Kommentieren Sie als Erster
Kirche im Kino

Abenteuerführer für dein persönliches "Abenteuer Gebet"



Folgende Werkzeuge sollen dich auf deinem Abenteuer Gebet unterstützen und begleiten:

Teilnehmerheft

Mit dem Teilnehmerheft bist du bestens ausgerüstet für das “Abenteuer Gebet”. Darin enthalten sind kurze Zusammenfassungen der Gottesdienste (mit Platz für persönliche Notizen), ein ausführlicher Abenteuerführer für die Bearbeitung in der Kleingruppe sowie 49 kurze Gedankenimpulse für euren Alltag.
Diese 49 Impulse könnt ihr auch direkt per Email bekommen – bei Interesse bitte am Computer beim Infotisch anmelden oder unter roman.scamoni@kircheimkino.at.

Gebetskärtchen

Mit den Gebetskärtchen könnt ihr drei ganz konkrete Gebetsanliegen in den kommenden Wochen immer dabei haben. Dabei sind wir gespannt, wie Gott auf diese Gebete antwortet. Auf der Rückseite findet ihr ein Gebetsanliegen für unsere Kirchengemeinde. Die Kärtchen liegen wie die anderen Materialien am Infotisch auf.

Lesegruppe

Gemeinsam mit anderen einen echten Klassiker über das Gebet des Autors Ole Hallesby neu entdecken, diskutieren, austauschen und im Leben anwenden. Das Buch „Vom Beten“ kann am Infotisch gekauft werden – die Lesegruppe trifft sich ab Sonntag (15. Oktober) um 9:15 Uhr im Cineplexx Kino.
Fragen oder Anmeldungen bitte an heiko.barthelmess@kircheimkino.at.

Deine Erfahrungen

Ab Sonntag (15. Oktober) wird es jede Woche die Möglichkeit geben, in einem kurzen Video zu erzählen, wie du in dieser Woche dein persönliches „Abenteuer Gebet“ erlebt hast. Die Videos werden dann in den Gottesdiensten zu sehen sein - wir freuen uns, von deinen Erlebnissen und Erfahrungen zu hören. Nähere Informationen dafür findet ihr am Infotisch!

Gebetspartnerschaften

In der Predigt am 8. Oktober ermutigte Roman Scamoni dazu, das Abenteuer mit jemandem gemeinsam zu bestehen. Falls du Interesse an so einer „Gebetspartnerschaft“ hast, schreib eine Email an roman.scamoni@kircheimkino.at. So können wir als Kirche im Kino dich mit jemand anderem, der ebenfalls interessiert ist, zusammenbringen.